Schlagwort-Archive: Gesundheit

Gesundheitsberatung

Jesus sagte über WEIZENGRAS…

Diesen Text habe ich auf der Seite www.ZeitenSchrift.com gefunden:

_______________________________________________

Ich zitiere aus der PDF-Datei, dem „Friedensevangelium der Essener“, Teil der Schriftrollen von Qumran am Toten Meer, heute im Vatikan, in der Übersetzung von Dr. Edmond Bordeaux Székely, Verlag Bruno Martin:

DAS GESCHENK DES LEBENS IN DEM BESCHEIDENEN GRAS:

Es war im Monat Thebet, als die Erde nach den Regenfällen mit Sprößlingen jungen Grases bedeckt war, und diese smaragdgrüne Decke war so weich wie der Flaum des jungen Kükens. Und es war an einem hellen, sonnigen Morgen, als Jesus die neuen Brüder der Erwählten um sich versammelte, damit sie mit ihren Ohren hören und mit ihren Herzen die Lehren ihrer Väter verstehen sollten, so wie Enoch belehrt wurde. Und Jesus setzte sich unter einen knorrigen alten Baum und hielt einen kleinen, irdenen Topf in seinen Händen, und in dem Topf wuchs ein zarter Sprößling Weizen, die vollkommenste aller körnertragenden Pflanzen. Und Jesus sagte:

Weiterlesen

Jesus sagte über Gesundheit…

Diesen Text habe ich in einem Newsletter bekommen: _______________________________________________

Ich zitiere nachfolgend aus einem wunderschönen Buch, dem „Friedensevangelium der Essener“, Teil der Schriftrollen von Qumran am Toten Meer, heute im Vatikan, in der Übersetzung von Dr. Edmond Bordeaux Székely, Verlag Bruno Martin:

…und als sie gereinigt waren, sagten sie: „Sag uns, welches sind die Sünden, die wir vermeiden sollen, damit wir niemals wieder krank werden?“ Und Jesus antwortete: „Es wurde ihnen in alter Zeit gesagt, Du sollst Deinen Himmelsvater und Deine Erdenmutter ehren und ihre Gebote achten, auf dass Du lange lebst auf Erden. Weiterlesen

Das Wundheilpulver des Paracelsus – Kupfervitriol

Diesen Text habe ich per Fax bekommen:

Mit Kupfervitriol — Heilung über die »Rückschwingungsbrücke«

Das Wundheilpulver des Paracelsus – gemeint ist Kupfervitriol – bzw. Kupfersulfat (CuS4) – war in Vergessenheit geraten, weil man sich seine Heilwirkung nicht erklären konnte. Weiterlesen

Der Mensch im Einklang mit der Natur

Zitat von Prof. Dr. Carl Gustav Jung, 23. Januar 2006:

„Ich glaube, das Heilen auf nicht-materiellem Weg eine Zukunft ungeahnter Möglichkeiten hat. Und ich glaube, das ihr Bereich allmählich über das, was wir heute, zu Recht oder Unrecht, als „funktionell“ bezeichnen, hinauswachsen und auch alles Organische umschließen wird. Ich sehe die Morgenröte einer neuen Zeit vor mir aufleuchten, in der man gewisse chirurgische Eingriffe, z.B. an inneren Gewächsen, als bloße Flickarbeit ansehen wird, voller Entsetzen, das es einmal so beschränktes Wissen um Heilmethoden gab. Dann wird kaum noch Raum sein für althergebracht Arzneimittel. Es liegt mir fern, die moderne Medizin und Chirurgie irgendwie herabzusetzen, ich hege im Gegenteil große Bewunderung für beide.

Aber ich habe Blicke tun dürfen in die ungeheuerlichen Energien, die der Persönlichkeit selbst innewohnen, und in solche von außerhalb liegenden Quellen, die unter gewissen Bedingungen durch sie hindurchströmen und die ich nicht anders als göttlich bezeichnen kann.

Kräfte, die nicht allein funktionelle Störungen heilen können, sondern auch organisch bedingte, die sich als bloße Begleiterscheinungen seelisch-geistiger Störungen herausstellen.“

Weiterlesen